81% der Amerikaner bezweifeln jetzt die offizielle Version vom 11. September
Written by Channing   
Saturday, 14 October 2006 23:05
Eine monumentale neue wissenschaftliche Meinungsumfrage ist aufgetaucht, die festgestellt hat, dass nur noch 16% der Leute in Amerika jetzt glauben, dass die offizielle Version der Anschläge vom 11. September 2001 stimmt.

Laut der neuen Umfrage von New York Times/CBS-News denken nur noch 16% der Amerikaner, dass die Regierung die Wahrheit bezüglich den 11. September und etwaige Vorkenntnisse über die Angriffe sagt:

Last Updated on Saturday, 16 December 2006 23:50
Read more...
 
Ex-Gouverneur Jesse Ventura bezweifelt offizielle 9/11-Version
Written by Channing   
Thursday, 28 September 2006 23:36
Ex-Gouverneur von Minnesota, Schauspieler und Wrestling Champion Jesse Ventura bezweifelt jetzt auch die offizielle Version vom 11. September in einem Interview mit Alex Jones.
Jesse Ventura diente auch in einer Eliteeinheit der US Navy im Vietnamkrieg.

Hinter dem folgenden Link die kompletten Interviews:
Last Updated on Saturday, 16 December 2006 23:51
Read more...
 
Schweizer Zeitung BLICK: Steckt doch der Bush-Clan dahinter?
Written by Channing   
Saturday, 16 September 2006 00:12

BLICK, die größte Tageszeitung der Schweiz in ihrer Ausgabe vom Freitag, den 15.09.06 mit dem Titel: Steckt doch der Bush-Clan dahinter? Schweizer Uni-Forscher stellen heisse Fragen.

ZÜRICH – 2973 Menschen starben bei den Anschlägen von 9/11. «Bin Laden» und «Al Kaida», schrie der Bush-Clan. Die Welt glaubte ihm. Inzwischen zweifeln selbst Wissenschaftler an der Bush-Version. Auch die Schweizer Uni-Dozenten Albert A. Stahel (63) und Daniele Ganser (34) stellen jetzt heisse Fragen. 

Last Updated on Saturday, 16 September 2006 23:35
Read more...
 
Proteste bei Ground Zero
Written by Channing   
Tuesday, 12 September 2006 15:36
"Demonstranten hatten es am Montag auf Präsident George W. Bushs Gedenkbesuch am Standort der Terroristenangriffe von 2001 in diesem Pressevideo von AP abgesehen.

Am Vorabend vom 11. September 2006 betrachten Demonstranten Bushs Besuch bei Ground Zero als eine Gelegenheit sich zu einer Vielfalt von Themen zu äußern. Viele versammelten sich, um gegen Präsident Bushs Außenpolitik und den Irak Krieg zu protestieren. Andere Aktivisten hoffen, Aufmerksamkeit auf die schlechten Gesundheitsbedingungen verursacht durch den Staub der zusammenfallenden Türme zu richten.

Viele der Demonstranten glauben nicht die offizielle Version der 9/11-Kommission. Berühmte Verschwörungstheoretiker wie Alex Jones hoffen auf ihre Version der Ereignisse vom 11. September 2001 Aufmerksam zu machen."

Last Updated on Saturday, 16 December 2006 23:51
Read more...
 
Financial Times Deutschland berichtet
Written by Channing   
Sunday, 10 September 2006 20:45
Geheimsache 11. September

"Auch nach fünf Jahren blühen die Spekulationen zum Hintergrund der Anschläge vom 11. September. Die fingierten Beweise gegen Saddam Hussein und der Krieg im Irak haben das Vertrauen der US-Bürger in ihre Regierung erschüttert - die Verschwörungstheorien treiben wilde Blüten.
..."

Last Updated on Sunday, 10 September 2006 20:47
Read more...
 
Daily Mail berichtet über Verschwörung zum 11. September
Written by Channing   
Wednesday, 06 September 2006 14:47

Die englische Zeitung "Daily Mail", welche täglich millionenfach verkauft wird, berichtet:

"Skandal, als Akademiker behaupten, der 11. September wäre 'Verschwörung'
von JAYA NARAIN, aktualisiert am 05.09.06 um 18:10h

Der Terrorangriff vom 11.09.01 auf Amerika, der fast 3.000 Menschen das Leben kostete, war ein Verbrechen der Regierung selbst laut einer Gruppe von führenden Akademikern.

Etwa 75 führende Professoren und Wissenschaftler glauben, dass die Angriffe von Kriegstreibern im Weißen Hausinszeniert wuren, um die Invasion und den Besetzung von ölreichen, arabischen Ländern zu rechtfertigen. 

Last Updated on Wednesday, 06 September 2006 14:54
Read more...
 
Spiegel-TV berichtet über Verschwörungstheorien zum 11. September
Written by Channing   
Monday, 04 September 2006 21:02

Spiegel-TV berichtete am Sonntag über Verschwörungstheorien zum 11. September, insbesondere über die Macher des erfolgreichen Internetvideos "Loose Change".

Sicherlich war der Bericht nicht ganz neutral dargestellt. Der Kommentator redete doch ein wenig herablassend über das ganze und versuchte die Regisseure ins Lächerliche zu ziehen. Alleine schon die häufige Benutzung des Wortes "Verschwörungstheoretiker" bzw. "Verschwörungsfanatiker" zum Schluß macht dies deutlich. Allerdings haben sie immerhin einen Physikprofessor interviewt. Ein Satz zum Schluß war auch sehr treffend "...die wirkliche Geschichte des 11. September ist mindestens so unglaublich, wie die finsterste Verschwörung".

Last Updated on Monday, 04 September 2006 21:06
Read more...
 
«StartPrev212223242526NextEnd»

Page 22 of 26