NTSB will Flugdatendiskrepanz nicht aufkären PDF Print E-mail
Written by Channing   
Friday, 27 October 2006 16:21
Anfang September wurden die Flugdaten für Flug 77, welches in das Pentagon einschlug, herausgegeben. Darauf basierenden erstellten "Pilots für 9/11 Truth" eine Simulation aus der sich eine Disprepanz zur offiziellen Version bezüglich der Flughöhe ergab. Die herausgegeben Daten zeigten, dass Flug 77 zu hoch geflogen wäre und den Pentagon in der Höhe nicht hätte treffe können. Entweder ist also die offizielle Version der Ereignisse falsch, oder die Flugdaten sind falsch.

Ein Mitglied von Piloten für 9/11 Wahrheit rief die NTSB (US-Transportbehörde) an, um den Sachverhalt zu klären. Dies ist das von denen herausgegebene Video, welches ein Interview mit Jim Ritter von NTSB über die Flugdaten für Flug 77 und der darauf basierenden Simulation, dokumentiert.



http://www.youtube.com/watch?v=YPF4Lo4wkJ4

Letztlich kommt heraus, dass die Behörde die Diskrepanz weder bestätigen noch aufklären will. Sie haben anscheinenden die strikte Vorgabe nichts weiter hierzu zu sagen.

http://pilotsfor911truth.com/

Last Updated on Saturday, 16 December 2006 19:40