Leben wir in einer Matrix? Channing Jones über 9/11 PDF Print E-mail
Written by Channing   
Friday, 20 March 2009 13:12
In diesem Video vom letzten Exopolitik-Treffen im September 2008 halte ich einen Vortrag über die wahren Hintergründe des 11. September 2001. Ich führe die überzeugendsten Punkte auf, die gegen die offizielle Version der Ereignisse sprechen.


Meine abschließende These ist, dass dies ist der beste Beweis dafür ist, dass wir tatsächlich in einer Art „Matrix“, also eine künstliche Realität leben. Denn die Wahrheit des 11. September könnte nicht so erfolgreich verborgen bleiben, wenn nicht bereits ein umfassendes System der Wahrheitsunterdrückung vorhanden wäre. Weitere Nachforschungen ergeben schnell, dass der 11. September in der Tat bei weitem nicht die einzige Wahrheit ist, die von den Massenmedien und Politik verschleiert wird. Es bleibt dann also die Frage, was alles real sein könnte, was von offizieller Seite als ‚Spinnerei’ gilt?


Da diese ‚Matrix’ offensichtlich bereits so viele Aspekte unseres Lebens, wie Politik, Medien und Wirtschaft kontrolliert, so liegt die Vermutung nahe, dass auch die Wissenschaften kontrolliert werden. Dann aber gibt es möglicherweise auch wissenschaftliche Erkenntnisse, die unterdrückt werden, weil es dem aktuellen System nicht passen würde, wenn diese ans Licht kämen. Es lohnt sich also, in diese Richtung zu forschen.



Last Updated on Friday, 20 March 2009 13:17