"Krieg der Sterne" und Angriffe unter falscher Flagge PDF Print E-mail
Written by Channing   
Sunday, 28 June 2009 17:51

Was vielen Star Wars Fans nicht ganz bewusst ist, die Story der ersten Trilogie der "Krieg der Sterne" Filme behandelt die Idee, dass Politiker mithilfe von inszenierten Ereignissen und Angriffen "unter falschen Flagge" ihre Ziele erreichen und an Macht gewinnen können.

Obi-Wan Kenobi, eines der zentralen Helden des Films, durchschaut die Verschwörung von Senator Palpatine und seinen Schergen die Republik zu stürzen und würde wohl in der Star Wars Welt als "verrückter Verschwörungstheoretiker" denunziert werden.


Diese Geschichte wurde bereits 1975 erdacht, also lange vor dem Zeitalter des Internets. In der Tat sind die Methoden, die hier beschrieben werden, so alt wie es überhaupt Politiker und Regierungen gibt.

Hier ein Fan-Video, welches die entsprechenden Ausschnitte aus den Filmen zeigt (Englisch):

http://www.youtube.com/watch?v=U0fDUoudO7w

 



 

Last Updated on Sunday, 28 June 2009 18:28